Voriger
Nächster
Die Losung der Herrnhuter Brüdergemeine für heute

Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre.

Jesaja 53,4

Gedenkt an den, der so viel Widerspruch gegen sich von den Sündern erduldet hat, dass ihr nicht matt werdet und den Mut nicht sinken lasst.

Hebräer 12,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Evangelische Gemeinde St. Martin in Heiligenstadt (Eichsfeld)

Sie finden auf unserer Homepage alle wichtigen Informationen über unsere Gemeinde mit ihren Gruppen, ihren Mitarbeitern und ihren Angeboten. Freuen Sie sich auf interessante Einblicke in unserer Gemeinde – und seien Sie auch persönlich jederzeit herzlich willkommen!

Übrigens: Das aktuelle Mitteilungsheft für die evangelischen Gemeinden unserer Region sowie den Gottesdienstplan für den jeweiligen Monat finden Sie hier gleich auf der Startseite. 

LiveGottesdienst aus St. Martin

Andachten mit Pfarrer Möller

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Videos finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Aktuelles aus der Gemeinde

Jeden Sonntag, 9.30 Uhr – Herzliche Einladung.

Die Kirche als Ort der Besinnung und des stillen Gebetes ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, es liegen Andachten und Gebete zum Mitnehmen aus.

Das Gemeindebüro ist dienstags in der Zeit von 14 – 16 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. 

Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen telefonisch an das Pfarrbüro unter der Telefonnummer 03606 612323. Bitte lassen Sie es lange klingeln, das Pfarrhaus ist groß. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Das Martinsstift Heiligenstadt – Zentrum der Region

Das Kollegiatstift St. Martin in Heiligenstadt war fast 1.000 Jahre hindurch das maßgebliche
Zentrum des Eichsfeldes. Die Kleriker bestimmten die geistlichen, aber auch die weltlichen Angelegenheiten der Region. Vom Mainzer Erzbischof gegründet, zählt das Stift zu den ältesten in Thüringen. Die erste Schule des Eichsfeldes ist hier verortet, wie auch Missionierung, Rechtsprechung, Verwaltung, Seelsorge und wirtschaftliche Entwicklung. Im 9. Jahrhundert wurde die Stiftskirche St. Martin geweiht. Sie gilt als Ur- und Mutterkirche des gesamten Eichsfeldes.

Seit 1804 ist sie das Gotteshaus der evangelischen Kirchengemeinde Heiligenstadts.

Die Ersterwähnung für das Stift findet sich in einer hochmittelalterlichen Kaiserurkunde des Jahres 1022.
Dies ist Anlass für Eichsfelder und Gäste, ein Jubiläum im Jahr 2022 zu feiern.

Näher Informationen finden Sie:

                       Programmheft

                                oder

                       Jubiläumsseite