image slideshow
Ihr Weg zu uns

 

Heiligenstadt ist eine hübsche Kleinstadt mit ungefähr 17.000 Einwohnern, die (fast) in der Mitte Deutschlands liegt, 25km östlich von Göttingen und 40km nordöstlich von Kassel. Sie ist die Hauptstadt des katholisch geprägten Eichsfelds, einem von einer einzigartigen Kultur und einer großartigen Landschaft geprägten Gebiet. "Wer dem Eichsfeld nie einen Besuch abstattet, versäumt in der Tat sehr viel", sagte einst der Dichter Theodor Storm, der für sieben Jahre in Heiligenstadt lebte.

Heiligenstadt liegt an der Bahnlinie Kassel - Halle und ist mit dem Zug bequem zu erreichen. Seit kurzem hat Heiligenstadt eine eigene Autobahnabfahrt an der A38 von Göttingen nach Halle. Wer von der Autobahn kommt, blickt von einer Anhöhe bereits auf die Stadt und kann die Kirche St. Martin an dem großen Kirchenschiff und dem einen schmalen Turm am Südschiff gut erkennen.

Fährt man mit dem Auto nach Heiligenstadt, kann man der Beschilderung "Landratsamt" folgen, die direkt zur Kirche führt. Zu Fuß liegt die evangelische Kirche St. Martin auf einer kleinen Anhöhe am Ende der Fußgängerzone Wilhelmstraße kurz hinter dem Theodor-Storm-Museum.

made by netmedia4you