image slideshow
Pfarrer und Mitarbeiter
Pfarrer Johannes Möller
  • Jahrgang 1963
  • Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich als Pfarrerskind in Hummelshain, einem kleinen Dorf bei Kahla.
  • Ausbildungsschritte waren Naumburg - Proseminar (ein kirchliches Gymnasium 11. bis 13. Klasse)
  • Leipzig - 5 Jahre Studium am Missionshaus
  • Meine Vikariats- und erste Pfarrstelle war das Kirchspiel Altendorf bei Kahla (8 Jahre).
  • Anschließend durfte ich 19 Jahre im Kirchspiel Ebersdorf bei Bad Lobenstein als Pfarrer wirken, eine sehr segensreiche und erfüllte Zeit.
  • Nun sind wir hier, wir - das sind meine Frau Ulrike und zwei meiner vier Kinder. Meine Frau arbeitet als Lehrerin für evangelische Religion und Französisch. Unsere zwei großen Kinder studieren in Regensburg und Jena. Christoph, der nächste ist zwar mit hierher umgezogen, macht aber jetzt ein freiwilliges soziales Jahr im Kloster Volkenroda. Und Thomas, unser Jüngster ist in der 7. Klasse an der Bergschule.
  • Nun möchte ich hier in diesem schönen Ort Heilbad Heiligenstadt meine Erfahrungen mit Gott einbringen und mit Ihnen gemeinsam mich auf den Weg machen, um Gottes Liebe zu entdecken und seinen Segen reichlich weiterhin zu erleben. Ich freue mich darauf. Sicher werden wir auch manch neuen Weg probieren.
Horst Sievers: Gemeindekirchenrat und Gemeindearbeit
Horst Sievers
  • 1942 in Berlin geboren, 1944 Umzug nach Heiligenstadt
  • gelernter Großhandelskaufmann, an der TU Dresden qualifiziert als Hochschul -Ingenieurökunom
  • seit 1967 Mitgliede Kreissynode (Kirchenkreis Eichsfeld, seit 1999 Kirchenkreis Mühlhausen)
  • 1968 bis 1999 Mitglied im Kreiskirchenrat
  • seit 1972 Mitglied im Gemeindekirchenrat der Gemeinde St. Martin, seit 2007 Vorsitzender
  • verheiratet, 4 erwachsene Kinder, 3 Enkel
  • geringfügig beschäftigt für diakonische und missionarische Gemeindearbeit
  • Mitwirkung bei der Organisation der Gemeindearbeit, bei Besuchen und bei Veranstaltungen
Christiane Weis: Kantorin
  • 1987 geboren
  • 7 1/2 Jahre Studium an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle
  • Abschlüsse: B-Diplom für Kirchenmusik, Aufbaustudium Gesang und Chor- und Orchesterleitung
  • angestellt als Kantorin in St. Martin seit März 2014
  • ab dem 24.05.2016 in Mutterschutz und Elternzeit
George Nita: Kantor (Elternzeitvertretung)
  • 1979 in Gaesti / Rumänien geboren
  • Studium Klavierpädagogik - Musikuniversität Bukarest / Rumänien
  • Studium Kirchemmusik (B) - Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth
  • Abschlüsse: Lizenz-Diplom, Klavier / Musik, Bukarest, Juni 2003 und B-Diplom Kirchenmusik, Bayreuth, Februar 2015
  • angestellt als Kantor von St. Martin seit dem 01.06.2016 (Elternzeitvertretung)
Marcus Bornschein: Jugendmitarbeiter
  • 1982 in Apolda geboren
  • aufgewachsen in Willerstedt bei Weimar
  • Zivildienst
  • danach Ausbildung zum CVJM Sektretär am CVJM Kolleg in Kassel
  • 4 1/2 Jahre Studium an der Universität Erlangen-Nürnberg: Pädagogik und Philosophie, Abschluss eines Magisters
  • 3 1/2 Jahre Gemeindereferent in Mittelfranken
  • verheiratet mit Susann Bornschein
  • in der Region Eichsfeld liegen die Schwerpunkte meiner Arbeit in Heiligenstadt und Worbis und überregional in der Konfiarbeit
Ute Kunze: Gemeindebüro
  • 1968 geboren in Karl-Marx-Stadt (Sachsen)
  • aufgewachsen in Leinefelde
  • Berufsausbildung; Milchindustrielaborantin und Bauzeichnerin
  • verheiratet, 2 Kinder
  • seit Juni 2013 angestellt in St. Martin, verantwortlich für das Gemeindebüro
  • Lebensmotto: Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen. (Marcus Tullius Cicero)
Alexander Kohl: Küster
Alexander Kohl
  • 1935 in Kasachstan geboren
  • lebt seit 1993 in Heiligenstadt
  • seit dem 01.01. 2008 geringfügig beschäftigt als Küster für die Kirche St. Martin in Heiligenstadt
  • Herr Kohl ist katholisch, aber er freut sich, in unserer evangelischen Gemeinde mithelfen zu können
Gertrud Fries: Gemeindehaus
Gertrud Fries: Gemeindehaus
  • geboren 1946 in Heiligenstadt
  • gelernte Schneiderin, langjährige Arbeit im Bekleidungswerk
  • Mutter von drei Kindern
  • geringfügig angestellt für Küche und Service im Gemeindehaus
made by netmedia4you